Willkommen

Home »  Willkommen

Ferienwohnungen und Zimmer an den Ufern des Flusses Mondego, zwischen Coimbra und der Serra da Estrela: Natur, Ruhe und Privatstrand.

Zwischen Coimbra und den Bergen der Serra da Estrela, zwischen Lissabon und Porto, finden Sie Retiro no Rio. Eine malerisches Anwesen von mehr als 10 Hektar, welches etwa 1 Km am linken Ufer des Flusses Mondego im Zentrum von Portugal liegt.
Wörtlich übersetzt bedeutet Retiro no Rio ‚ein Ort am Fluss zum entspannen‘, eine perfekte Beschreibung für dieses Landgut.

Das Mondego Tal ist ein Naturschutzgebiet.

Dieses Naturschutzgebiet beherbergt eine Vielzahl von Wildtieren wie Füchse, Wildschweine, Marder, Mangusten, Ginsterkatzen, Otter, Igel und Eichhörnchen. Stammgäste sind der Rote Drache, der Fischadler, der Wiedehopf und der Eisvogel. Die unberührte Landschaft ist der perfekte Ort für Wanderungen, MTB und Kajakfahren. Karpfen- und Zanderfischen ist ebenfalls möglich

Wasserschranken bei Barragem de Aguieira, ein grosses Reservoir etwa 20 km flussabwärts, regulieren den Wasserstand des Flusses. Im Frühling werden diese Schranken geschlossen und am Ende des Sommers wieder geöffnet. Demzufolge ist der Fluss im Sommer breit und im Winter folgt er seinem eigenen Lauf.

Das Anwesen besteht hauptsächlich aus Wald, Olivenbäumen und Flussstrand.

Es gibt verschiedenen Baumarten wie Eichen, Birken, Mimosen, Medronhos und einigen Eukalyptus- und Feigenbäumen. Ausserdem gibt es noch offenes Weideland mit Obstbäumen und mehrere Jahrhunderte alte Olivenbäume. Die Weide führt an den Fluss, zu einer kleinen privaten Strandbucht (diese ist vom Wasserstand abhängig). Hier finden Sie 2 Luxus-Mietwohnwagen.

Auf dem Anwesen befinden sich ein Hauptgebäude und zwei Nebengebäude. Da diese Häuser and der Flussbiegung liegen, hat man einen herrlichen Blick über den Strom in drei verschiedene Richtungen. Der Abstand zwischen Ufer und Häusern beträgt ungefähr 30 Meter.

In dem Hauptgebäude befinden sich mehrere komfortable Zimmer und Apartments. Jedes Apartment hat seine eigene Terrasse, von der man einen grossartigen Ausblick über den Fluss geniessen kann.

 

 

Hausgemachte Produkte aus eigene Garten.

Das morgendliche Frühstück wird auf unserer idyllischen, überdachten Terrasse mit Blick über den Fluss serviert und ebenso zum Abendessen heissen wir Sie hier willkommen. Im Hauptgebäude gibt es auch einen gemütlichen Raum mit Bar, der benutzt wird, wenn die Wetterbedingungen die Einnahme der Mahlzeiten ‚al Fresco‘ nicht zulassen.

In den Sommermonaten (Mai-Oktober)  gibt es fast jeden Nachmittag eine Brise am Fluss und daher auch keine Mücken.

Die meiste Zeit im Jahr, selbst in den Wintermonaten, ist die Temperatur mild. Jedoch können die Abende, überwiegend im Winter, frisch werden – eine Jacke oder ein Pullover sind also empfehlenswert.

 

 

 



booking 2017 award

booking 2017 award



Abonnieren Newsletter